Tag und Nacht erreichbar 03606/612153

Vorsorge - Eine Sorge weniger

Sie führen ein aktives Leben in Selbstbestimmung. Warum die letzten Dinge aus der Hand geben?

Ein Vorsorgevertrag gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre dereinstige Bestattung eigenverantwortlich oder die des Partners oder Familiengangehörigen schriftlich und damit rechtsverbindlich zu bestimmen.

Was sie in Ihrem Bestattungsvorsorge-Vertrag regeln,wird nach Ihrem Tode ausgeführt. (z.B. die Bestattungsart, die Wahl des Sarges, die Gestaltung der Trauerfeier, Musikwünsche, Blumenschmuck) Somit erleichtern Sie Ihren Angehörigen die schwersten Stunden. Darüber hinaus kann die dereinstige Bestattung auch finanziell abgesichert werden. Durch die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG ist gewährleistet, dass die von Ihnen geleistete Vorauszahlung sicher in einer Institution des Bundesverbandes des Deutschen Bestattungsgewerbes e.V. für Sie treuhänderisch verwaltet wird.

Die Einrichtung eines solchen Treuhandkontos bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • konkurssichere, treuhänderische und mündelsichere Anlage der Vorsorgegelder nach den Kriterien des Kapitalanlagegesetzes
  • übersichtliche Kontoführung und Ausweis der Zinserträge
  • individuelle Vertragsgestaltung
  • Zahlung als Einmalbetrag oder in Teilbeträgen
  • Das Geld ist zweckgebunden für die Bestattung. Sie allein und wir - im Leistungsfall - haben Zugriff auf das Kapital.


Eventuelle Überschüsse auf dem Treuhandkonto werden nach Abschluss und detaillierter Kostenabrechnung an die Erben oder an die Personen/Institutionen, die im Vertrag benannt sind, ausgezahlt.

www.bestatter.de/bestattungsvorsorge